logo

Netzwerke

Die SGA fördert die wissenschaftliche Diskussion in den Fachgebieten Agrarwirtschaft und Agrarsoziologie. Die SGA fördert die Auseinandersetzung mit theoretischen und methodischen Grundlagen dieser Fachgebiete. Weitere wichtige Inhalte sind die Diskussion von Resultaten angewandter Forschung sowie von inter- und transdisziplinären Forschungsansätzen.

Ende 2007 gründete die SGA mit anderen Institutionen die "Plattform ländlicher Soziologie". Mehr Informationen dazu:
Plattform ländliche Soziologie

Traditionell tauschen die AgrarökonomInnen und -soziologInnen an verschiedenen Veranstaltungen während des Winterhalbjahres ihre neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse aus. Mehr Infos zum Agroeconet finden Sie hier.