logo

Newsletter

Die SGA ist weit mehr als eine Tagung pro Jahr. Um ihre Mitglieder über die verschiedenen Aktivitäten auf dem Laufenden zu halten, versendet die SGA einmal pro Trimester einen Newsletter an ihre Mitglieder um
  • über Aktivitäten des Vorstandes zu berichten,
  • über Aktivitäten der SGA wie die Nachwuchsförderung oder die Netzwerke zu informieren,
  • auf interessante Artikel im Journal of Socio Economics hinzuweisen
  • verschiedene Mitglieder der SGA zu Wort kommen zu lassen.
Wenn es etwas gibt, was AgrawirtschafterInnen und AgrarsoziologInnen in der Schweiz wissen sollten, lassen Sie es die SGA wissen. Ihre Meinung und Ihr Mitwirken sind sehr willkommen.

NEWSLETTER 01/2019

Aktivitäten der SGA / Activités de la SSE


Bonne année
Das neue Jahr ist schon gehörig angeknabbert - Wir wünschen Ihnen, liebe SGA Mitglieder, ein gesundes, beschwingtes und wirkungsvolles 2019.


Zukunft der Familienbetriebe?
So lautet das Thema unserer diesjährigen Jahrestagung, welche am 4. und 5. April 2019 in Wädenswil ZH stattfinden wird. Das -taufrisch-  fertiggestellte Programm finden Sie im Anhang. Unsere Keynote Speakers Ika Darnhofer der BOKU Wien, Martin Würsch vom BLW und  Christine Badertscher von Swissaid werden das Thema aus wissenschaftlicher, verwalterischer wie auch praktischer Sicht beleuchten. Interaktiv wird es im Special 'Zukunftsvisionen oder bereits gelebte Realität?'. Und es erwarten uns vielfältige Parallel-Sessions zum Thema.

Ab sofort können Sie sich über diesen Link anmelden.

Mit Gültigkeit bis Ende Februar sind für Sie Vorreservationen im Hotel Du Lac in Wädenswil sowie in der Jugendherberge Richterswil gemacht worden. Weitere Infos dazu finden Sie auf unserer Internetseite.


Rechnungsstellung 2019
Wie bereits angekündigt, wechseln wir die Rechnungsstellung der Mitgliedsbeiträge auf Vorausbezahlung. Um in den neuen Rhythmus zu finden, erhalten Sie die Rechnung für das Mitgliedsjahr 2019 im Februar per Post. Wir bitten Sie, die Rechnung fristgerecht zu begleichen, damit Sie von einer reduzierten Tagungsgebühr für die SGA Tagung im April 2019 profitieren können. Im Dezember dieses Jahres folgt dann die Jahresrechnung für 2020 zusammen mit dem Jahrbuch 2019.
SGA Nachwuchsförderung

Jedes Jahr prämiert die SGA hervorragende Master- oder Bachelorarbeiten aus den Bereichen Agrarökonomie, ländliche Soziologie und verwandten Disziplinen. Bitte informieren Sie mögliche Kandidatinnen und Kandidaten über die Möglichkeit, ihre Arbeit mittels dreiseitigem Abstract und Originalarbeit bei uns einzureichen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite. Diesjährige Deadline für Einreichungen ist der 15.02.2019.
La SGA a versé une contribution aux frais de conférence pour la participation de Tobias Dalhaus (Groupe pour l'économie et la politique agricole, ETH Zurich) à la conférence internationale des économistes agricoles de Vancouver 2018. Tobias Dalhaus a pu ainsi présenter son exposé « Bayesian quantile regression for weather index insurance design: Insuring idiosyncratic risk under data scarcity » 
Ebenso unterstützt von der SGA Nachwuchsförderung hat Sergei Schaub im Rahmen der 30. International Conference of Agricultural Economists 2018 Forschungsergebnisse aus dem Projekt «Values of species diversity in grassland production – An ecological economic assessment» (DIVERSGRASS) vorgestellt. Die Ergebnisse zeigen, dass Artenvielfalt von Pflanzen im intensiv bewirtschafteten Grasland einen positiven Einfluss auf Ertrag und Risiko aus einer landwirtschaftlichen Perspektive hat. 

Veranstaltungshinweis
Das INFORAMA Rütti und die Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften (HAFL) laden zum zweiten Schweizer Agrarpolitik Forum ein. Wie kann die Agrarpolitik Innovationen im Schweizer Agrarsektor ermöglichen? Darüber diskutieren Fachleute aus Praxis, Politik und Wissenschaft am 22. und 23. August 2019 in Zollikofen. Reservieren Sie sich schon jetzt das Datum! Das Programm und Anmeldeformular finden Sie ab Ende März unter folgendem Link www.agrarpolitikforum.ch.