logo

Newsletter

Die SGA ist weit mehr als eine Tagung pro Jahr. Um ihre Mitglieder über die verschiedenen Aktivitäten auf dem Laufenden zu halten, versendet die SGA einmal pro Trimester einen Newsletter an ihre Mitglieder um
  • über Aktivitäten des Vorstandes zu berichten,
  • über Aktivitäten der SGA wie die Nachwuchsförderung oder die Netzwerke zu informieren,
  • auf interessante Artikel im Journal of Socio Economics hinzuweisen
  • verschiedene Mitglieder der SGA zu Wort kommen zu lassen.
Wenn es etwas gibt, was AgrawirtschafterInnen und AgrarsoziologInnen in der Schweiz wissen sollten, lassen Sie es die SGA wissen. Ihre Meinung und Ihr Mitwirken sind sehr willkommen.

NEWSLETTER 03/2018

Aktivitäten der SGA / Activités de la SSE


Rückblick SGA Jahrestagung

Les 12 et 13 avril, les participants de notre conférence annuelle se sont entièrement concentrés sur l'innovation dans le secteur agricole et alimentaire. Les présentations sont disponibles dès à présent sur notre site Web.

Au cours du nouvel après-midi spécial, qui établit un pont entre la recherche et la pratique, les participants ont pu expérimenter en direct comment localiser un faon dans les grandes cultures et le sauver des machines agricoles, à quoi ressembleront les clôtures du futur et ont dégusté des insectes à l'apéritif.

Save the date ­- Nächste Jahrestagung

Unsere nächste Jahrestagung wird am 4.-5. April 2019 in Wädenswil ZH stattfinden und zwar zum Thema „Zukunft der Familienbetriebe?“ Der Call for Papers wird Sie im Juni erreichen.
Rückblick 45. Generalversammlung

An der diesjährigen GV galt es einige wichtige Entscheidungen zu treffen. Unter anderem entschloss die Versammlung die vom Vorstand vorgeschlagene Aufgabe des SGA online Journals – welches seit Jahren mit wenigen und ungenügenden Beiträgen zu kämpfen hatte. Pendente Einreichungen werden falls gewünscht wie gewohnt weiter behandelt, eine geeignete Archivierung der bisherigen Publikationen wird umgesetzt. Zukünftig wird die SGA es anstreben, in geeigneten Jahren im Zusammenhang mit dem jeweiligen Jahrestagungsthema ein Special-Issue in anderen Journals zu platzieren.

Des Weiteren gab es erneut Mutationen im Vorstand bekannt zu geben: Manuela Meraner (ex ETHZ), Simon Peter (BLW) und Silvia Marton (FiBL) verlassen den Vorstand – vielen Dank unseren Kolleg/innen für ihren bewegten Einsatz für die SGA! Neu gewählt wurde David Wüpper, PostDoc an der ETH Zürich und im Vorstand verantwortlich für das Ressort Nachwuchsförderung. Unsere Präsidentin stellt sich weitere zwei Jahre für ihr Amt zur Verfügung, um Kontinuität zu gewährleisten. Vielen Dank! Alle Vorstandsmitglieder und ihre Ressorts sind auf unserer Internetseite zu finden.

Afin de simplifier les comptes annuels et l'administration par le comité, l’assemblée générale a décidé qu'à l'avenir, les cotisations des membres devraient se rapporter à l'année à venir, c'est-à-dire être payées d'avance. Par conséquent, vous recevrez une facture à la fin de 2018 et au début de 2019. Nous vous remercions de votre compréhension.
Ihre Ideen sind gefragt

Wir suchen nach Beiträgen für unser Jahrbuch Agrarwirtschaft und Agrarsoziologie - Falls jemand ein spannendes Buch gelesen hat und einen Review darüber schreiben möchte, kann man gerne Esther Bravin kontaktieren.

Haben Sie Ideen zu Referenten und Themen für das kommende Herbstfest im September? Wir freuen uns über baldige Vorschläge an Leslie Berger. 

Veranstaltungshinweis

Schweizer Agrarpolitik Forum 16. und 17.08.2018- Das INFORAMA Rütti und die Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften (HAFL) laden zum ersten Schweizer Agrarpolitik Forum am 16. und 17.08.2018 in Zollikofen ein. Welche Chancen und Risiken ergeben sich aus der geplanten Marktöffnung für die hiesige Land- und Ernährungswirtschaft? Die Schweizer Agrarpolitik der Zukunft wirft Fragen auf. Antworten und Denkanstösse liefert das Schweizer Agrarpolitik Forum unter dem Titel «Grenzschutz bei Nahrungsmitteln: Unterwegs im Dialog».
-  -