Schweizerische
Gesellschaft für
Agrarwirtschaft und
Agrarsoziologie

Die Schweizerische Gesellschaft für Agrarwirtschaft und Agrarsoziologie (SGA) ist ein 1972 gegründeter Verein mit mehr als 200 Mitgliedern. Die SGA bietet eine Plattform für den Austausch und den Dialog zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung, Politik, Bildung und Beratung zu aktuellen Herausforderungen des Agrar- und Ernährungssystems aus agrarökonomischer und agrarsoziologischer Perspektive. Die SGA gestaltet den wissenschaftlichen Diskurs zwischen nationalen und internationalen Forschenden in den Fachgebieten Agrarwirtschaft und Agrarsoziologie mit. Sie trägt so zur Weiterentwicklung von anwendungsorientiertem Wissen in diesen Fachgebieten bei. Die SGA fördert gezielt junge WissenschaftlerInnen, die in den Fachgebieten Agrarwirtschaft und Agrarsoziologie an einer Schweizer Forschungsinstitution arbeiten. Die Aktivitäten der SGA leisten einen Beitrag zu einem nachhaltigeren und resilienteren Agrar- und Ernährungssystem der Schweiz.

Aktuelles

Save the date Jahrestagung 2021

Am 18. und 19. März 2021 wird die Jahrestagung der Schweizerischen Gesellschaft für Agrarwirtschaft und Agrarsoziologie (SGA) an der Forschungsanstalt Agroscope in Tänikon...

Call for Abstract Conférence SSE 2021

Soumettez vos contributions pour la conférence SG 2021 sur « L’agriculture dans le contexte du changement climatique - Risques et possibilités d'action ».

Herbstseminar

Das diesjährige Herbstseminar findet am Montag, 7. September 2020 statt. Nach Möglichkeit erfolgt die Austragung an der ETH Zürich. Beginn 16.00 Uhr