Jahrestagung

SGA-Jahrestagung

Die SGA führt jedes Jahr eine wissenschaftliche Fachtagung zu einem aktuellen Thema des Land- und Ernährungssystems aus der Perspektive der Agrarwirtschaft und Agrarsoziologie durch.

Die Tagung dient der Präsentation und Diskussion von neuen Forschungsarbeiten aus dem In- und Ausland und bietet TeilnehmerInnen die Gelegenheit sich über aktuelle Themen auszutauschen.

Der Fokus des angestrebten Diskurses liegt auf der Anwendbarkeit und Weiterentwicklung der aus der Wissenschaft gewonnenen Erkenntnisse und deren Implikationen für die Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung, Politik, Bildung und Beratung.

Die eingereichten Beiträge durchlaufen einen einstufigen Begutachtungsprozess. Die wissenschaftliche Begutachtung erfolgt durch zwei anonyme GutachterInnen. Die SGA zeichnet das beste Poster und die beste Präsentation an ihren Jahrestagungen aus. 

Die Tagungssprachen sind Deutsch, Französisch und Englisch. Es findet keine Übersetzung statt.